16.09.2019 FV Fortuna Neuses – SVN. Im achten Anlauf hat es endlich geklappt. Der SV Neuhof fuhr in Neuses den ersten Dreier der Saison ein. Beide Mannschaften hatten bereits früh Chancen auf die Führung, scheiterten aber an den glänzend reagierenden Torhütern. Die Tore von Jonas Scheuenstuhl (21.) und Julian Scheuenstuhl (30.) brachte den SVN schließlich eine sichere Pausenführung. Im zweiten Durchgang wurden die Gastgeber stärker und kamen kurz nach Wiederanpfiff zum Anschluss durch Daniel Baumann, der einen Klärungsversuch von Keeper Christoph Bauer direkt ins Tor schoss. Beide Seiten hatten anschließend Chancen. Gefährlich wurde es aber nur einmal. Bauer staubte nach einer Bauer-Parade zum Ausgleich ab. Der Ausgleich zählte aber nicht, weil der FV-Angreifer im Abseits gestanden haben soll. So blieb es beim kanppen Erfolg für die Zenngründer.